FANDOM


Der Mandroid
Der Mandroid
Staffel 2
Episode 12
Originaltitel Nightshifter
Deutscher Titel Der Mandroid
Lauflänge 42 Min
Ausstrahlung
Weltpremiere 25.01.2007
Deutschlandpremiere 12.03.2008
Produktion
Regie Phil Sgriccia
Drehbuch Ben Edlund
Transkript Bitte einfügen
Episoden-Navigation
Vorherige Episode Spielsachen
Nächste Episode Haus der Heiligen

 Der Mandroid (engl:Nightshifter) ist die zwölfte Episode der 2. Staffel.

Inhalt

Sam und Dean untersuchen eine Reihe von rätselhaften Überfällen. Bisher unbescholtene Bürger verüben Raubüberfälle auf[[Click to Continue > by QS| Banken]] und Juweliergeschäfte und begehen anschließend Selbstmord. Bei ihren Nachforschungen treffen Sam und Dean auf den Science-Fiction-Fan Ronald Reznick. Die beiden[[Click to Continue > by QS| Brüder]] sind sich sicher, dass er ihnen bei ihrem Fall weiterhelfen kann. Gemeinsam finden sie heraus, dass ein Formwandler hinter den schrecklichen Taten steckt. Tatsächlich gelingt es Ronald den Ort vorherzusagen, wo er das nächste Mal zuschlägt. Sam und Dean machen sich auf die Jagd und geraten dabei selbst ins Visier des Dämons.

Handlung

Dean und Sam befragen, als FBI-Agenten getarnt, die Besitzer und Angestellten eines Schmuckladens über ihre Angestellte Helena. Diese gehörte schon fast zur Familie und hat noch nach Ladenschluss die Ablagen gereinigt, als der Nachtwächter sie bemerkt hat. Sie hat dessen Waffe gezogen, ihn erschossen und ist dann nach Hause gegangen, um sich selbst umzubringen.

Die beiden wollen nun Ronald Resnick befragen, den Sicherheitsmann einer Bank, die ebenfalls von einem langjährigen Mitarbeiter ausgeraubt wurde, der sich danach selbst getötet hat. Er erzählt ihnen, dass nicht Juan selbst die Bank ausgeraubt habe, sondern jemand, der sich in ihn verwandelt hat. Er zeigt ihnen die Kopien der Überwachungsvideos, die er angefertigt hat und macht sie auf das Leuchten in Juans Augen aufmerksam. Sam erklärt ihm, dass es so etwas wie Formwandler nicht gibt und konfisziert die Videos. Nachdem Dean eine weitere Bank ausfindig gemacht hat, die mit der selben Abwasserleitung verbunden ist, erschleichen sich die beiden als Sicherheitsmechaniker Zugang zum Überwachungsraum. Deans Vermutung hat sich bewahrheitet, denn sie entdecken den Formwandler. Allerdings ist Ronald auf die selbe Idee gekommen. Eine Überwachungskamera zeigt ihn, wie er den Hauptausgang verriegelt und mit einer Waffe in die Bank eindringt.

Sam und Dean gesellen sich zu dem Rest der Geiseln. Dean schafft es Ronald zu überzeugen, dass die beiden Brüder auf seiner Seite stehen. Allerdings bleibt ihnen nicht viel Zeit, bis sich der Formwandler in jemand anderes verwandeln wird. Ronald erlaubt nur Dean, ihm zu helfen, alle anderen versammelt er im Tresorraum. Dean und Ronald durchsuchen die Bank nach dem Formwandler, als Ronald auf der Haut des Formwandlers ausrutscht. Dean klärt Ronald über den Formwandler auf, dann nimmt er einen silbernen Brieföffner und zieht los, um das Wesen zu töten.

Währenddessen hat sich ein riesiges Polizeiaufgebot vor der Bank versammelt und den Strom ausgeschaltet. Das bedeutet, dass Dean und Ronald nicht mehr über die Kameras herausfinden können, wer der Formwandler ist. Die beiden entdecken außerdem weitere Personen in der Bank, die sie ebenfalls im Tresorraum einsperren. Dean will nun die Bank noch einmal durchforsten, während Sam auf Ronald aufpassen soll. Sam öffnet die Tür zum Tresorraum, damit die Geiseln wieder Frischluft bekommen, als plötzlich einer der Geiseln, der Sicherheitsmann, eine Herzattacke erleidet. Sam kann den Mann allerdings nicht freilassen, da er der Formwandler sein könnte, stattdessen verlangt er bei der Polizei nach einem Sanitäter. Währenddessen hat Dean die Leiche eines Mannes gefunden und kehrt zu den anderen beiden zurück. Sam bringt den Sicherheitsmann zur Tür, wo ihn der Sanitäter abholen soll.

Dean versucht den Formwandler festzuhalten, allerdings schafft es dieser, nachdem er Dean einen Schlag verpasst hat, zu fliehen. Ronald jagt ihm hinterher, jedoch bleibt er vor einem Fenster stehen und steht somit genau im Laserstrahl einer Waffe eines Polizeischützen. Sam beschließt sich auf die Suche nach dem Formwandler zu machen, während Dean den Sicherheitsmann nach draußen geleiten soll. Die anderen Geiseln sind aus dem Tresorraum geflüchtet, doch Sam befehlt ihnen, dass sie wieder zurückgehen sollen.

Sam findet erneut eine Formwandlerhaut und unterrichtet Dean davon, dass sie wieder von vorne anfangen müssen. Inzwischen ist auch das FBI eingetroffen und Special Agent Henriksen ruft in der Bank an. Er erklärt Dean, dass er bereits seit Wochen nach ihnen suche und über ihren Dad Bescheid wisse. Er gibt ihnen eine Stunde Zeit sich unbewaffnet zu ergeben, ansonsten würde er das Gebäude stürmen. Nachdem das Telefonat beendet ist, erklärt er, dass das SWAT-Team in fünf Minuten bereit sein soll. Währenddessen findet Sam die Leiche von Sherri. Zusammen mit seinem Bruder holen sie Sherri aus dem Tresorraum und zeigen ihr dann die Leiche. Geschockt fällt sie in Ohnmacht und die beiden stehen vor dem Problem, dass sie nicht wissen, wer nun die echte Sherri ist. Bevor sie eine Entscheidung treffen können, dringt das SWAT-Team in die Bank ein und der Formwandler, der sich als Sherris Leiche getarnt hat, greift Dean an.

Nachdem der Formwandler erneut flüchten kann, verfolgt Dean ihn, wobei er sich vor einem SWAT-Team verstecken muss. Ein weiteres SWAT-Team greift Sam auf, allerdings schafft er es die beiden Männer zu überwältigen. Zur selben Zeit wird Dean von dem Formwandler angegriffen. Während des Kampfes löst sich aber plötzlich ein Teil der Haut des Formwandlers und er nutzt Deans Schockmoment, um auf ihn einzuprügeln. Allerdings schafft es Dean dennoch, ihm das silberne Messer ins Herz zu rammen. Er beugt sich gerade über die Leiche, als er von einem SWAT-Mann aufgegriffen wird.

Special Agent Henriksen durchsucht mit einigen anderen das Gebäude und findet dabei die Leichen, allerdings fehlt von den Winchester-Brüdern jede Spur. Sie haben den zwei SWAT-Männern die Uniformen gestohlen und sich zu ihrem Auto geschlichen.