FANDOM


Gejagt
Gejagt
Staffel 2
Episode 10
Originaltitel Hunted
Deutscher Titel Gejagt
Lauflänge 42 Min
Ausstrahlung
Weltpremiere 11.01.2007
Deutschlandpremiere 25.02.2008
Produktion
Regie Rachel Talalay
Drehbuch Raelle Tucker
Transkript Bitte einfügen
Episoden-Navigation
Vorherige Episode Croatoan
Nächste Episode Spielsachen

Sam entscheidet sich, alleine nach Indiana zu reisen, nachdem Dean ihm erzählt hat, was sein Vater John kurz vor seinem Tod offenbart hatte. Sam will nach weiteren Menschen mit seiner Begabung suchen. Und eben dort trifft er auf Ava Wilson, die die Fähigkeit hat, den gewaltsamen Tod von anderen vorherzusehen. Sie selbst war auf der Suche nach Sam, um ihn vor seinem Schicksal zu warnen. Dean hingegen versucht verzweifelt, seinen Bruder zu finden. Denn Gordon Walker ist auf der Jagd: Er will Sam umbringen, weil er davon überzeugt ist, dass Sam ein Monster ist.

Handlung

Scott Carey ist bei seinem Psychiater Dr. Waxler und erzählt diesem, dass er die Fähigkeit habe, alles zu elektrisieren, was er anfasst. Außerdem erscheint in seinen Träumen immer der gelbäugige Mann, der von ihm verlangt, diese schlimmen Dinge zu tun. Nach der Sitzung ist er unterwegs zu seinem Auto, als er auf dem Parkplatz von einem Mann mit einem Messer ermordet wird.

Dean gesteht Sam, dass ihr Vater ihn beauftragt hat, auf Sam aufzupassen, allerdings wisse er nicht, wovor Dean ihn beschützen soll. Wenn er dies nicht schaffen würde, dann muss er Sam töten. Daraufhin schlägt Dean vor, dass sie erstmal ausspannen sollten, allerdings stimmt Sam weder zu, noch lehnt er es ab. In der Nacht schleicht er sich davon, fährt mit einem gestohlenem Wagen zu einem Haus und bricht dort ein. Nach wenigen Schritten löst er einen Stolperdraht aus, der mit einer Handgranate verbunden ist. Das komplette Haus wird in die Luft gesprengt und zurück bleibt nur ein rauchender Stiefel von Sam. Dann erwacht Ava aus einem ihrer Albträume – sie hat Sams Tod nur geträumt.

Sam schaut beim Road House vorbei und erfährt dort, dass Jo seit Wochen unterwegs sei, da sie, nachdem sie mit den beiden Brüdern auf Jagd war, selber jagen will. Allerdings gibt sie den beiden keine Schuld daran, ebenso wenig, wie sie John dafür verantwortlich gemacht hat, was mit Bill passiert war. Dann wendet sich Sam an Ash und bittet ihn, nach weiteren besonderen Menschen zu suchen, deren Mütter bei Hausbränden ums Leben kamen. Er findet insgesamt vier – Sam eingeschlossen –, auf die das zutrifft. Nachdem Sam erfährt, dass einer von ihnen umgebracht wurde und in Lafayette, Indiana, begraben ist, beschließt er, dorthin zu fahren. Zuvor bittet er Ellen noch, dass sie Dean nicht verrate, wo er hin unterwegs sei. Dort angekommen, spricht er zunächst mit Scott's Vater und erfährt von den Albträumen, die sein Sohn hatte. Dann durchsucht er Scotts Zimmer und findet eine Sammlung von psychiatrischen Medikamenten. Er entdeckt an der Innenseite des Kleiderschranks eine Collage von gelben Augen.

Als Sam zum Hotel zurückkehrt, steht plötzlich Ava hinter ihm, die ihn warnt. Die beiden reden im Hotelzimmer und Ava gesteht, dass sie den Tod von Scott geträumt hat und gestern Sams Tod in ihren Träumen sah. Daraufhin versucht er ihr klar zu machen, dass sie alle Teil von etwas sind und er herausfinden muss, worum es sich dabei handelt. Nun erklärt sie sich bereit, Sam zu helfen und stattet Dr. Waxler einen Besuch ab. Sie lenkt ihn ab, während Sam Scotts Akte stiehlt. Zurück im Hotel hören sie sich den Sitzungsmitschnitt an und erfahren, dass Scott von dem gelbäugigen Mann erfahren hat, dass ein Krieg bevorstünde, in dem die Leute mit Fähigkeiten die Soldaten seien.

Währenddessen hat Dean von Ellen erfahren, dass Sam in Lafayette ist und macht sich sofort auf den Weg dorthin. Dort angekommen, beobachtet er seinen Bruder und Ava durch das Hotelzimmer, als plötzlich ein abgefeuerter Schuss die Fensterscheibe des Hotelzimmers zerschmettert. Sam und Ava schaffen es, sich in Sicherheit zu bringen, während Dean sich den Schützen auf dem Dach vornimmt... Es handelt sich um Gordon. Es kommt zur Schlägerei zwischen den beiden, bei der Gordon als Sieger hervorgeht.

Sam findet auf dem Dach die Patronenkugel und ruft sofort seinen Bruder an. Dieser schafft es, ihm durch einen Code mitzuteilen, dass er mit einer Waffe bedroht wird, bevor er ihm seinen Aufenthaltsort verrät. Dann notiert er sich die Adresse – eben diese aus Avas Traum - auf einem Zettel, schickt Ava nach Hause und beschließt seinem Bruder zu helfen, obwohl es eine Falle ist. Währenddessen versucht Gordon Dean klar zu machen, dass sein Bruder getötet werden muss, da er bei einem Exorzismus erfahren hat, dass die Soldaten auf der Höllenseite kämpfen werden. Deshalb habe er auch Scott getötet, da er sich früher oder später in einen Killer verwandelt hätte.

Dean und Gordon warten immer noch auf Sams Ankunft, als sie hören, wie Sam das Schloss der Hintertür knackt. Kurz darauf ertönen zwei Explosionen. Gordon will sich vergewissern, dass Sam wirklich tot ist und findet den rauchenden Stiefel. Plötzlich hält Sam seinem Gegenüber eine Waffe an den Kopf. Es kommt wieder zu einer Schlägerei, allerdings schafft Sam es letztendlich, Gordon zu überwältigen. Dann befreit Sam seinen Bruder und hält Dean davon ab, Gordon umzubringen. Die beiden verlassen das Haus, allerdings ist Gordon ihnen gefolgt und schießt auf die zwei. Die Winchesters schaffen es sich zu verstecken, als die Polizei eintrifft und Gordon festnimmt. Auch dessen Waffenarsenal im Auto bleibt ihnen nicht verborgen.

Aus dem Auto heraus ruft Dean bei Ellen an und wirft ihr vor, dass einer von ihnen Gordon Sams Aufenthaltsort verraten habe. Ellen streitet dies ab, weil es genug gute Jäger im Road House gibt, die dessen Aufenthaltsort rausbekommen könnten. Dann versucht Dean erneut, Sam dazu zu bewegen, dass sie eine Pause einlegen, doch dies lehnt er ab, da es ihre Bestimmung sei, auf die Jagd zu gehen.

Nachdem Sam mehrere male bei Ava angerufen und sie sich immer noch nicht zurückmeldet hat, machen sich die beiden Brüder auf den Weg zu ihrem Wohnort. Dort finden sie die Leiche von Avas Verlobtem und Schwefelrückstände auf dem Fensterbrett. Von Ava fehlt jede Spur. Sam findet in einer Blutlache nur ihren Verlobungsring.