FANDOM


Höllenhunde

Höllenhunde sind unsichtbaren Hunde und werden von Dämonen verwendet, um eine Reihe von Arbeiten zu erledigen. Sie sammeln die Seelen derer, die einen Vertrag mit einem Dämon gemacht haben. Man kann sie sich durch Grabesstaub oder anderen Methoden vom Leib halten. Irgendwann werden sie jeden bekommen und schon Tage bevor man geholt werden soll, fängt man zu träumen an, wie die Höllenhunde einen töten, wenn man einen Handel mit einem Dämon abgeschlossen hat. Man fängt an zu halluzinieren und man sieht das wahre Gesicht der Dämonen.

Menschen, die nicht von ihnen geholt werden, können die Höllenhunde nicht sehen oder hören, sie können nur die Bewegungen, die sie verursachen, wahrnehmen, wie z.B. ein Rütteln an einer Tür, doch mehr nicht. Allerdings kann man sie durch heiliges Öl sehen; wenn man also ein Fenster oder Brillengläser einer Brille mit heiligem Öl, "durchtränkt", kann man durch diese die Höllenhunde sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.