FANDOM


"Du verschwindest jetzt aus meinem Haus und lässt meine Jungs in Ruhe."
Mary Winchester zu einem Poltergeist





Mary Winchester
Mary Winchester
Biografische Daten
Geschlecht Weiblich
Rasse Mensch
Geist
Status Verstorben
Sternzeichen Schütze
Private Daten
Wohnort Früher: Lawrence, Kansas
Zugehörigkeit Kategorie:Familie Winchester
Familie Campbell
Fähigkeiten Als Geist: Feuerkontrolle
Auftritte
Staffel 1, 2, 3, 4, 5, 6,
Erster Auftritt Die Frau in Weiß
Darstellung
Darsteller Samantha Smith
Synchronisation Claudia Urbschat-Mingues

Mary Winchester (geboren Campbell) war die Ehefrau von John Winchester und die Mutter von Sam und Dean Winchester. Ihr Vater ist Samuel Campbell und ihre Mutter ist Deanna Campbell. Sie hat Sam und Dean nach ihren Eltern benannt.

Biografie

Mary wurde im Jahr 1954 geboren. Ihre Eltern sind Samuel und Deanna Campbell. Sie heiratete John Winchester und das Paar hat zwei Kinder: Dean (geboren 24. Januar 1979) und Sam (geboren 2. Mai 1983). Später stellt sich heraus, dass die zwei durch den Cupid Amor zusammengekommen sind.

Geschichte

Staffel 1

In "Die Frau in Weiß" bringt Mary am 2. November 1983 den sechs Monate alten Sam zu Bett und geht schlafen. Sie wacht auf und geht in das Kinderzimmer von Sam. Sie sieht eine Person und denkt, es wäre ihr Ehemann John. Dann geht sie ins Wohnzimmer, wo sie ihren Mann John schlafend auf dem Sofa sieht. Schnell merkt sie, dass die Person in Sams Kinderzimmer nicht John ist und rennt dorthin. Angekommen, fängt Mary an zu schrein. John wacht auf. Die Person tröpfelt Blut von ihm in Sams Mund und fesselt Mary an die Decke. Er brennt sie an und das Haus verbrennt. John kann jedoch noch seine zwei Söhne Dean und Sam retten.

Im Jahr 2005 kehren ihre Söhne in ihr altes Haus zurück, da sie dort eine paranormale Aktivität vermuten. Nach längerer Zeit finden sie heraus, dass dort ein Poltergeist lebt. Der Poltergeist hält Sam und Dean an der Wand fest und auf einmal erscheint Mary als Geist. Sie sagt zwei Wörter "Sam.....Dean" und dreht sich zum Poltergeist. Sie sagt dann noch "Lass meine Jungs in Ruhe!" und verschwindet für immer. Dadurch war allerdings ebenfalls der Poltergeist weg.

Staffel 2

In der 20. Folge der 2. Staffel gelangt Dean durch einen Dschinn in eine Traumwelt, in der Mary lebt. Dort sind Sam, Dean und John nie Jäger geworden und leben ein normales Leben. John ist allerdings auch in dieser Welt tot, durch einen Unfall. Sam hat dort seine Freundin Jessica geheiratet und Dean hat eine Freundin namens Carmen. Später erkennt Dean, dass alle, die er als Jäger gerettet hat, tot sind und merkt, dass das nicht die echte Welt sein kann. Dean will sich selbst in der Welt töten, da er so vermutet, wieder in die echte Welt zu gelangen. Mary will ihm das ausreden, aber er hört nicht auf sie.

In "Die Erlösung" zeigt Azazel, der gelbäugige Dämon, Sam, was damals in der Nacht, in der Mary starb, wirklich passiert ist. Azazel zeigt, dass er Mary deswegen getötet hat, weil sie im Weg war und zeigt, dass Sam Blut von Azazel in seinem Mund bekommen hat. Mary scheint den Dämonen an dieser Stelle zu kennen. Hier bleibt jedoch unklar, woher sie ihn kennt. In der 4. Staffel allerdings wird geklärt, woher sie ihn kennt.

Staffel 3

In der 3. Staffel hat Mary keinen direkten Auftritt; sie wird jedoch erwähnt. In der 2. Folge der 3. Staffel stellt sich heraus, dass alle Freunde und Bekannte von Mary getötet werden, nachdem sie stirbt.

Staffel 4

In Staffel 4: Episode 3 "Am Anfang war..." stellt sich heraus, dass Mary eine Jägerin ist, die viel über übernatürliche Wesen weiß. Sie macht einen Deal mit Azazel im Jahr 1973. Der Deal sieht so aus: Azazel belebt John wieder und dafür darf Azazel in 10 Jahren ihren Zweitgeborenen besuchen kommen. Azazel sagt auch, dass wenn niemand ihn in 10 Jahren stört, niemand verletzt wird. Sie wird von Azazel getötet, da sie nicht ihr Versprechen hält.

In "Der Sturm bricht los (1)" wird Sam in einen Entzug-Raum von Bobby gesperrt, da er auf Dämonenblut-Entzug geht. Er sieht eine Reihe von Halluzinationen (vermutlich von seinem eigenen Geist). Einer dieser Halluzinationen sieht er seine Mutter Mary, die in ihrem blutigem weißem Nachtkleid ist. Sie führen ein Gespräch. Sie sagt ihm, dass sie stolz auf ihn ist und ihn nicht hasst für das, was er getan hat. Sie sagt ihm, dass es das Recht ist, dass Dean schwach und Sam stark ist. Sie sagt ihm auch, dass es allein seine Aufgabe ist, Lilith zu töten. Sie küsst ihn auf die Wange und verschwindet.

Staffel 5

Sam und Dean gehen wieder in die Vergangenheit, um den Engel Anna daran zu hindern, Mary und John zu töten. Es ist im Jahr 1978 und Mary und John sind bereits verheiratet. Sie ist ziemlich überrascht, als sie Dean und Sam, den anderen Jungen, den sie noch nicht kennt, vor der Tür sieht. Dean erklärt ihnen, dass sie in großer Gefahr sind, weil eine Person versucht, sie zu töten. Als Anna John angreift, greift Mary stattdessen Anna an. In diesem Moment offenbart Mary, dass sie ein Jäger ist. John ist wütend, dass Mary das ihm nicht schon früher gesagt hat. Nach dem Angriff von Anna gehen sie zum Haus der Familie von Mary, um sich vor den nächsten Angriff vorzubereiten. Dort erklären Dean und Sam John und Marry, dass der Angreifer ein Engel ist. Dean erzählt Mary schließlich, das sie aus der Zukunft kommen und ihre Söhnen sind. Mary glaubt das zuerst nicht, aber Dean kann sie denoch überzeugen. Als Mary das hört, ist sie wütend über sich selbst, da sie glaubt, Dean und Sam zu Jägern großgezogen zu haben. Dean erklärt ihr, dass sie das nicht war, sondern, dass sie tot war durch den gelbäugigen Dämon und, dass John dann zum Jäger wurde, um sich zu rächen. Dean rät ihr, in der Nacht, in der Sam 6 Monate alt wird, Sam mitzunehmen und abzuhauen. Sam kommt herein und sagt, dass das nicht reicht, um ihn aufzuhalten. Er sagt ihr, dass sie John verlassen muss, um diese Tragödie aufzuhalten, so nie Dean und Sam geboren werden. Nun stellt sich allerdings heraus, dass Mary bereits schwanger ist. Anna entfernt alle Engelfallen und greift mit dem Engel Uriel an. Als Anna gerade Mary töten will, kommt Michael in Johns Körper und verbrennt sie. Er tötet ebenfalls Uriel. Michael betäubt Mary und redet eine Weile mit Dean. Später löscht Michael die Erinnerungen an den neuen Dean, Sam, Anna, Uriel, Michael und bringt Dean und Sam wieder in die Zukunft zurück. Kurze Zeit später sieht man eine Szene, in der man eine schwangere Mary und John sieht.

Staffel 6

Eve, die Mutter Aller, verwandelt sich in Mary, während sie mit Sam und Deanredet. Während sie in Marys Gestalt ist, versucht sie Dean und Sam zu einem Deal zu überreden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.