FANDOM


Staffel 9
Supernatural-season-9-blu-ray-cover-73
Episode 01 Ein Engel für Sam
Episode 02 Der Tod ist nur der Anfang
Episode 03 Ich bin kein Engel
Episode 04 Pyjamaparty
Episode 05 Hundstage
Episode 06 Der Himmel soll nicht warten
Episode 07 Bad Boys
Episode 08 Endlich wieder Jungfrau
Episode 09 Krieg der Engel
Episode 10 Kopfsache
Episode 11 Die erste Klinge
Episode 12 Der Wolf im Schafspelz
Episode 13 Das große Fressen
Episode 14 Gefangen
Episode 15 Thinman
Episode 16 Jäger der verlorenen Klinge
Episode 17 Abaddons Plan
Episode 18 Meta Fiktion
Episode 19 Alex Annie
Episode 20 Blutlinien
Episode 21 König der Verdammten
Episode 22 Starway to Heaven
Episode 23 Wunder werden vielleicht doch wahr
Die neunte Staffel hatte Ihre Erstausstrahlung am 08. Oktober 2013 auf The CW, in Deutschland wurde sie auf SkyAtlantic HD am 25. September 2014 ausgestrahlt. Die Regie der neunten Staffel übernahmen wie schon bei der achten Staffel Robert Singer und Jeremy Carver.

Handlung

Nachdem das Ritual abgebrochen wurde, ist Sam schwer angeschlagen und liegt im Sterben. Dean versucht vergebens, Castiel herbeizurufen und betet in seiner Verzweiflung schließlich pauschal zu allen Engeln und bittet sie um Hilfe. Es taucht prompt ein Engel auf, der sich als Ezekiel vorstellt, und anbietet, Sam zu heilen. Da er Sam aber angeblich nur vom Inneren seines KörpersAUS HEILEN kann, hilft Dean ihm, von Sam Besitz zu ergreifen, ohne dass Sam etwas davon mitbekommt. Unterdessen müssen die anderen Engel sich damit abfinden, dass sie durch Metatrons Zauber gefallen sind, und nicht mehr in den Himmel zurückkehren können. Unter ihnen entbricht ein Bürgerkrieg zwischen zwei Fraktionen, die von den Engeln Bartholomew und Malachi angeführt werden. Sam, Dean und Kevin versuchen herauszufinden, wie man Metatrons Zauber umkehren könnte, erfahren aber schließlich von Crowley – den sie immer noch gefangen halten –, dass man den Zauber nicht rückgängig machen kann. In Crowley's Abwesenheit versucht die Dämonin Abaddon die Herrschaft über die Hölle an sich zu reißen, und wirbt Gefolgsleute an. Castiel hat währenddessen Probleme, sich an das Leben als Mensch zu gewöhnen und wird zudem von den Engeln gesucht, die ihm die Schuld an ihrem Fall geben und sich rächen wollen. Schließlich wird er von Malachi gefangen genommen. Ihm gelingt jedoch die Flucht und stiehlt dabei die Gnade von einem von Malachis Engeln, wodurch er selbst wieder zu einem Engel wird. Metatron nimmt Kontakt mit dem Engel auf, der von Sam's Körper Besitz ergriffen hat. Es stellt sich heraus, dass er in Wahrheit Gadreel ist, der Engel der durch seine Unachtsamkeit die Schlange zu Adam und Eva ins Paradies gelassen hat. Für seine Tat war er bis zum Fall der Engel, im Himmel eingekerkert. Metatron bietet Gadreel an, mit ihm zusammen einen neuen Himmel zu gründen, den sie gemeinsam beherrschen würden, wenn er ihm zuvor seine Loyalität unter Beweis stellt. Gadreel übernimmt vollständig die Kontrolle über Sam's Körper und tötet auf Metatron's Befehl hin Kevin. Anschließend stiehlt er die Engelstafel, die er Metatron überreicht, der zuvor dafür gesorgt hat, dass nach Kevin's Tod keine neuen Propheten mehr aktiviert werden. Dean und Castiel spüren mit Crowley's Hilfe Gadreel auf und nehmen ihn gefangen. Nach mehreren missglückten Versuchen, Sam dazu zu bringen Gadreel auszustoßen, erlaubt Dean Crowley schließlich, von Sam Besitz zu ergreifen, um ihm von innen zu helfen. Mit Crowley's Unterstützung stößt Sam schließlich Gadreel aus, der daraufhin einen anderen Körper besetzt. Aus Dank für seine Unterstützung lässt Dean Crowley gehen, der sich anschickt, seine alte Machtposition von Abaddon zurückzuholen. Sam ist wieder vollständig der Alte, kann Dean aber nicht verzeihen, dass er ihn nicht hat sterben lassen und verhält sich diesem gegenüber distanziert. Crowley überredet Dean, ihm dabei zu helfen, Abaddon zu töten. Da diese kein gewöhnlicher Dämon, sondern eine „Kriegerin der Hölle“ ist, kann sie nur mit „Der ersten Klinge“ getötet werden. Bei dieser „Klinge“ handelt es sich um den Kiefer eines Tieres, mit dem Kain seinen Bruder Abel getötet hatte. Dean und Crowley spüren Kain auf und erfahren schließlich von diesem, wo er die Klinge versteckt hat. Zudem überträgt er sein Kainsmal auf Dean, da dieser die Klinge sonst nicht benutzen kann. Unterdessen versucht Bartholomew vergeblich Castiel dazu zu bringen, sich seiner Fraktion im Bürgerkrieg der Engel anzuschließen. Es kommt schließlich zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden, in welcher Castiel Bartholomew schließlich töten muss. Metatron schart mit Gadreels Hilfe Anhänger um sich, denen er verspricht, dass sie wieder in den Himmel zurückkehren können. Sam und Dean erfahren von Castiel davon und nehmen daraufhin Gadreel gefangen, um von ihm Informationen zu erhalten. Gleichzeitig gerät Castiel jedoch in Metatron's Gewalt, welcher ihm seine Pläne für die Zukunft darlegt: Er will, dass Castiel eine Rebellenarmee gegen ihn führt, und somit zu einem „Bösewicht“ wird, den der „Held“ Metatron besiegen muss um sich als neuer „Gott“ zu profilieren. Castiel weigert sich zunächst, bei Metatron's Spiel mitzuspielen, aber als er im Austausch gegen Gadreel wieder freigelassen wird beginnt er nichtsdestotrotz Rebellen zu rekrutieren. Crowley wird von Abaddon gefangen genommen, die ihn zwingt, Sam und Dean in eine Falle zu locken. Unbemerkt von Abaddon kann er die beiden jedoch warnen. Mit der Macht der Klinge und des Kainsmals gelingt es Dean Abaddon zu töten. Während des Kampfes, und auch später, fällt zunehmend auf, dass sich Dean durch das Kainsmal und die Klinge aggressiv verhält. Durch eine Intrige gelingt es Metatron, alle von Castiel's Anhängern hinter sich zu vereinigen. Von diesem Verhalten angewidert wendet sich Gadreel daraufhin von Metatron ab und bietet Sam, Dean und Castiel seine Hilfe an. Er und Castiel schleichen sich in den Himmel, um die Engelstafel – Metatron's Quelle der Macht – zu zerstören, werden dort aber entdeckt und gefangengenommen. Durch einen Zauber Gadreels, bei dem er sich selbst tötet, gelingt Castiel die Flucht. Unterdessen wandelt Metatron auf der Erde und vollbringt Wunder, um sich den Menschen als neuer Messias zu präsentieren. Dean spürt Metatron auf und will ihn töten. Dies misslingt jedoch und Dean wird von Metatron schwer verwundet. Gleichzeitig gelingt es Castiel, die Engelstafel zu zerstören, weswegen sich Metatron von Dean abwendet und in den Himmel zurückkehrt. Castiel gelingt es, die anderen Engel von Metatron's Schlechtheit zu überzeugen, woraufhin dieser eingekerkert wird. Dean erliegt seinen schweren Wunden und stirbt. Während Sam noch verzweifelt versucht, ihn zu den Lebenden zurückzuholen, legt Crowley Dean die Erste Klinge in die Hand, woraufhin Dean in Dämonengestalt wieder erwacht.